Schatz.Kammer Burg Kreuzen goes europe

Schatz.Kammer Burg Kreuzen goes europe

Neuer Langstrecken-Reisebus von Sigl Reisen trägt Bad Kreuzen in die Welt.

In Kooperation mit dem Tourismusverband Bad Kreuzen, fährt ab sofort der neue VOLVO 9700 von Sigl Reisen mit einer Busbeschriftung der Schatz.Kammer – Burg Kreuzen durch das Land.

„Eine Werbemöglichkeit, die unbezahlbar ist und ganz zu unserer Philosophie passt, mit unseren ortsansässigen Unternehmen zu kooperieren“, so der Obmann Leopold Schöller.

Die Schatz.Kammer Burg Kreuzen bietet Familien, Wanderern, Radurlaubern sowie Jugend- und Schulgruppen aus ganz Europa ein modernes Ambiente mit Burgflair zum Übernachten, Essen und Feiern.

Mit der Werbung auf dem Reisebus, der von Geschäftsführer Franz Rumetshofer für Gruppenreisen und Vereinsausflüge angekauft wurde, soll die Bekanntheit der Schatz.Kammer noch erweitert und das Image der Jugendherberge im Strudengau gestärkt werden.

“Somit ist ein weiterer Baustein geschaffen, neben Qualitäts-Gastronomie und modernem Beherbergungsangebot, Bad Kreuzen als attraktiven Tourismusort zu etablieren”, freut sich Viktor Sigl – Landtagspräsident und Vorgänger der Firma Sigl.

Franz Rumetshofer aus Grein hat am 1. September 2012 das Familienunternehmen Sigl übernommen, das mit 4 Kleinbussen für organisierte Rad-Touren, Schultransporte und Taxidienste seit 1977 tätig ist.

Mit dem neuen 54-Sitzer erweitert Rumetshofer sein Angebot mit organisierten Gruppenreisen für Vereine und baut so das Unternehmen Sigl weiter aus.

Kommentare sind deaktiviert